News


Erste teilt sich mit Profen die Punkte
DSG am 30.03.2015 um 16:26 (UTC)
 
Das auf Wunsch der Gäste vorgezogene Spiel endete mit 1:1. Die Profen II konnte personell nicht so verstärkt antreten, wie noch im Hinspiel, weil Spieler an die Erste abgegeben wurden. Daher sollte eine Wiedergutmachung des Spiels aus der Vorrunde möglich sein.
Gleich von Beginn an versuchte unsere Mannschaft in Führung zu gehen, scheiterte aber an dem gut aufgelegten Torwart oder am Gehäuse. Profen beschränkte sich auf das Herausschlagen der Bälle und kam in der ersten Halbzeit einmal vors Tor. Ein verlorener Ball im Mittelfeld wurde schnell nach vorn gespielt, die anschließende Flanke fand in Herrmann einen Abnehmer, der per Seitfallzieher unhaltbar traf. Am Spiel ändere das Tor nichts, unsere Mannschaft drückte weiterhin.
Dann war es eine Ecke von Christian, bei Marcus am höchsten Stand und an den Querbalken köpfte. Den Abpraller nahm Henning direkt und traf zum 1:1.
Leider sollte das 1:1 das letzte Tor sein, denn auch in Halbzeit zwei konnte keine Chance genutzt werden.

Effektive Profener entführen also einen Punkt aus dem Waldstadion, dennoch kann auf dem, was spielerisch zu sehen war, weiterhin aufgebaut werden.
Am kommenden Samstag spielen beide Männermannschaften beim VfB Zeitz.
 

Die Spiele am Wochenende
DSG am 25.03.2015 um 18:02 (UTC)
 
 

Frauen in Unterzahl gegen Wengelsdorf Leißling 1:7
DSG am 25.03.2015 um 17:55 (UTC)
 Am vergangenen Sonntag mussten unsere Frauen leider mit zwei Spielerinnen weniger antreten. Daher hieß es von Beginn an, die Aufmerksamkeit auf die Defensive zu legen und auf den ein oder anderen Konter hoffen. Defensiv erledigten unsere Spielerinnen mit Bravour, so konnten die Gastgeberinnen erst eine Minute vor der Halbzeit zum Führungstreffer. Offensiv war in Halbzeit eins verständlicherweise nichts zu sehen.

Die zweite Hälfte sollte nun torreicher werden. Teilweise unglücklich, kassierte unsere Mannschaft dann im 5-Minutentakt Gegentreffer, bewies aber in der 62. Minute ganz große Moral. Isabelle zog ab der Mittellinie an zwei Gegenspielerinnen vorbei und spielte auf Höhe der Torfrau einen Querpass in Richtung der mitgelaufenen Katarina und Melanie. Melanie nahm den Ball direkt und erzielte ihr erstes Tor in ihrer noch jungen droyßiger Karriere. Respekt an die Leistung der 6 tapferen Frauen, die Wengelsdorf/Leißling vor allem in der ersten Halbzeit gut Parolie boten.

Leider wird die personelle Situation in den nächsten zwei Monaten nicht besser, so dass es schwer sein wird mit 8 Spielerinnen, geschweige denn mit Auswechselspielerinnen anzutreten. Daher wird die Frauenmannschaft für diese Saison leider aus dem Punktspielbetrieb zurückgezogen. Langzeitverletzungen / -krankheiten, Schwangerschaft, Auslandsjahr und die Ü15-Regelung machen es derzeit nicht möglich.
Dennoch wird weiterhin trainiert, so dass es ab der nächsten Saison mit den Rückkehrern wieder im Punktspielbetrieb weitergehen kann.
Bis dahin soll es in einem unregelmäßigen Rhythmus zu spontanen Freundschaftsspielen mit geringerer Mannschaftsstärke (1:6) kommen.

Allen Kranken / Verletzten wünschen wir gute Besserung und unseren werdenden Muttis eine schöne Schwangerschaft!
 

Erste besiegt Theißen mit 2:0
DSG am 23.03.2015 um 15:39 (UTC)
 
Am Samstag war Theißen zu Gast im droyßiger Waldstadion. Wer sich an die letzten Spiele erinnert, weiß, dass es abgesehen vom 10:0 vor zwei Jahren, immer sehr sehr spannende Duelle gab.
Beide Mannschaften waren gut aufgestellt. Auf unserer Seite standen erstmalig seit langer Zeit drei 17-Jährige Spieler in der Startaufstellung. Tom war schon vom Beginn der Saison an dabei, für Paul und Konstantin war es ein Debüt. Alle machten ihre Sache sehr gut, was uns zeigt, dass wir weiterhin auf unsere Jugend bauen können!

Theißen kam von Beginn an etwas besser ins Spiel und kam daher zu guten Chancen. Dank Matthias konnten wir in der ersten Hälfte allerdings das 0:0 halten. Mit etwas Glück hätten wir auch in Führung gehen können, was zu dem Zeitpunkt allerdings nicht verdient gewesen wäre.
Mit dem Seitenwechsel gab es auch zwei personelle Wechsel. Timon und Henning kamen für Christian und Konstantin ins Spiel und sorgten gleich für Druck. Von Beginn an kam unsere Elf nun besser ins Spiel und durfte nach Thomas' Verlängerung auf Timon zum ersten Mal jubeln. Ein Sehenswerter Volleyschuss außerhalb des Strafraums bescherte Timon das erste Tor in der ersten Mannschaft - Glückwunsch; und mögen noch viele weitere folgen! Nach dem Tor kamen beide Seiten zu Chancen. Matthias zeigte sich aber in Topform und vereitelte an dem Tag einige Großchancen. Auf der anderen Seite scheiterten Sebastian und Henning nur knapp. Beide zeigten ein sehr auffälliges Spiel mit enormer Laufbereitschaft. 20 Minuten nach der Führung kam unser Kapitän Thomas dann nach Kays Freistoß zum 2:0 Endstand.

Kompliment an die zweite Halbzeit unserer Mannschaft. Von hinten bis vorn sah das sehr strukturiert aus. Unsere Verteidigung um Michel, Marcus, Maik und Paul hatte einen harten Job gegen den guten Angriff der Gäste, erledigte den aber in Halbzeit zwei sehr gut. Auch Alex, der für Paul ins Spiel gekommen ist, fügte sich sehr gut in die Kette ein und gewann wichtige Zweikämpfe auf Außen.

Am kommenden Samstag ist die Mannschaft von Profen II zu Gast in Droyßig, da unsere Gäste das Spiel gern vorverlegen wollten.
 

Zweimal 2:0!
DSG am 23.03.2015 um 11:00 (UTC)
 Am Samstag konnten unsere beiden Männermannschaften mit 2:0 gegen Löbitz und Theißen gewinnen.

Die Tore in der zweiten erfolgten durch Bernd und Jan, in der Ersten erzielten Timon mit seinem Premierentreffer und Thomas die Treffer!
 

Absagen!
DSG am 16.03.2015 um 14:15 (UTC)
 
Aufgrund des Regens sind beide Spiele beim VfB Zeitz abgesagt. Nachholtermin ist noch nicht bekannt.

Update: Frauen für Sonntag auch abgesagt!
 

<-Zurück

 1  2  3  4 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: